Mietwagen: Was sollte ich wissen?

Wer in Australien einen Mietwagen haben möchte, sollte sich über ein paar Dinge im Klaren sein. Es ist sehr entscheidend, zu welchem Zweck das Fahrzeug ausgeliehen wird. Sei es, um mit der Familie lediglich auf normalen Straßen von A nach B zu kommen, um sich in der Stadt fortzubewegen, um weite Distanzen zurückzulegen, um Abenteuer Touren im Outback zu unternehmen oder sogar, um darin zu übernachten. Es gibt also jede Menge Anlässe, wo ein Mietwagen nützlich sein kann. Aufgrund der teilweise schlechten Straßenbedingungen und den unzähligen wilden Tieren, die nachts vors Auto springen können, sind die Versicherungen in Down Under nicht gerade günstig.

Die Automiete hingegen ist absolut ok. Bei einem Allradantrieb sieht das schon wieder etwas anders aus. Die 4WDs sind schon relativ teuer, aber auch Wohnmobile kosten nicht gerade wenig. Campervans hingegen sind, je nach Anbieter, definitiv erschwinglich. Jedenfalls sollte man immer etwas vergleichen und vor Ort stets nach Rabatten fragen, da die Konkurrenz groß ist und die Anbieter daher mit dem Preis etwas herunter gehen. Auch sehr gut ist die Online-Buchung, da hier teilweise eine Niedrigpreisgarantie mit inbegriffen ist. Vergleichen, recherchieren und sich über den Zweck des Fahrzeugs bewusst sein, sind sehr wichtig. Je nach Ausstattung und Versicherungskosten kann ein normales Auto ab 35 Dollar, ein Camper ab 40 Dollar und ein Wohnmobil oder 4WD ab 100 Dollar gemietet werden. Wer viele Vergleiche und weitere Infos sucht, der ist hier gut aufgehoben. Bei dem folgenden Portal findet man eine gut sortierte Datenbank mit Niedrigpreisgarantie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.