Fußball-Bundesliga: Wechsel von 1. FCN Spieler Peter Perchtold

Das Gerücht aus der Fußball-Bundesliga über den Wechsel von Peter Perchtold hat sich bestätigt. Der Sportler wechselt von Nürnberg nach Australien. Der Fußball-Bundesliga Profi verlässt seinen Verein 1. FC Nürnberg, in dessen Mannschaft er 2008 eingetreten war. Zuvor hatte Peter Perchtold für den VfB Stuttgart II gespielt. Seine Profi Karriere beim 1. FCN lief für den defensiven Mittelfeldspieler aber alles andere als glatt. Peter Perchtold fand nie richtig ins Spiel und konnte sich nicht durchsetzen. Insgesamt absolvierte der 26 jährige Spieler 15 Profi Partien für den 1. FCN. Dabei gelang es dem defensiven Mittelfeldspieler, ein Tor zu erzielen.

Vom 1. FCN nach Gold Coast United

Die Spielleitung des 1. FCN reagierte auf die schwache Leistung von Peter Perchtold, indem sie ihn in die zweite Nürnberger Mannschaft versetzte. Doch dies genügte dem Profi-Spieler aus der Bundesliga offenbar nicht. Er entschied sich dafür, sein Glück im Ausland zu suchen und seine Karriere in Australien fortzusetzen. Im Januar 2011 unterschrieb Peter Perchtold einen Vertrag beim australischen Fußball-Klub Gold Coast United, der bis 2013 gültig sein soll. Gleichzeitig löste er im selben Zeitraum seinen Spieler-Vertrag beim „Club“ auf. Nach Angaben von Spechern des 1. FCN ist der Auflösungsvertrag rechtskräftig. Damit steht einem Wechsel nichts mehr im Weg.
Mit sofortiger Wirkung wechselt Peter Perchtold vom Bundesligisten 1. FC Nürnberg zum australischen Verein Gold Coast United. Der Fußball-Verein mit dem vollständigen Namen Gold Coast United Football Club ist in der gleichnamigen Stadt Gold Coast ansässig. Die Stadt liegt im australischen Bundesstaat Queensland, im Nordosten des Landes. Die Region ist aktuell in den Schlagzeilen, weil sie eine der schlimmsten Flutkatastrophen in der Geschichte Australiens durchmachen musste. Der Gold Coast United Football Club ist ein junger Verein, der erst 2008 gegründet wurde. In der Saison 2009/2010 spielte der Fußball-Klub erstmals in der A-Liga, dem australischen Pendant zur deutschen 1. Fußball-Bundesliga. Peter Perchtold soll seinen ersten Einsatz bei Gold Coast United bereits am kommenden Samstag haben, wenn die Mannschaft gegen die Newcastle Jets spielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.